Webinar spezial: Wie das Upgrade von DBD-KostenElemente Ihre Kostenplanung optimiert

Kostenlos anmelden

Modernes Architekturgebäude
23. September 2022

25plus1 - Jubiliäumsveranstaltung 25 Jahre STLB-Bau

Anlässlich des 25jährigem Jubiläums von STLB-Bau – Dynamische BauDaten fand am Freitag den 23. September 2022 eine Jubiläumsveranstaltung statt.


Im rundum erneuerten DIN-Gebäude waren die Mitglieder der GAEB-Arbeitskreise herzlich willkommen.

Beschreibung

25 Jahre sind ein Grund zum Feiern! Und mit dieser Veranstaltung wurde dieses Jubiläum von STLB-Bau – Dynamische Baudaten am 23. September gewürdigt. Mit einem bunten Strauß an Themen werden die Vergangenheit, aber vor allem auch die zukünftigen Herausforderungen, die uns sowohl in den GAEB-Arbeitskreisen wie auch im Bauwesen insgesamt heute beschäftigen und morgen beschäftigen werden, diskutiert. 

 

Herr Dr. Klaus Schiller (Dr. Schiller und Partner GmbH) hat aus allererster Hand zur Historie von 25 Jahren STLB-Bau berichtet und gleichzeitig seinen persönlichen Blick auf die Zukunft von STLB-Bau und STLB-BauZ aufgezeigen.

 

Der Vortrag mit dem Titel »Die Geschichte von Standardtexten und Techniken zur Leistungsbeschreibung und die Geschichte vom Standardleistungsbuch mit Dynamischen BauDaten« zeigte eindrucksvoll, dass Standardtexte für Bauleistungen seit 1926 entstanden sind über die Methoden Blocktexte, Textbausteine, Texteilsystem und modellbasiertes Textsystem kontinuierlich gewachsen sind. Die zahlreichen inhaltlichen Aspekte des Vortrags können Sie in seinem »Foliensatz nachvollziehen. Und dass die Geschichte von STLB-Bau eng mit der Geschichte von Dr. Schiller & Partner GmbH verbunden ist, lässt sich sehr gut an den »Stationen der Dynamischen BauDaten nachvollziehen. 

Programm

12:00 Uhr Registrierung und Begrüßung 

 

13:15 Uhr Dr. Klaus Schiller (Dr. Schiller & Partner GmbH)
Die Geschichte von Standardtexten und Techniken zur Leistungsbeschreibung und die Geschichte vom Standardleistungsbuch mit Dynamischen BauDaten

 

14:45 Uhr Matthias Reif (Leiter der GAEB-AG 13, BBR Berlin)
Masterplan BIM für Bundesbauten - Struktur und Herausforderungen 

 

15:15 Uhr Andreas Frisch (NABau im DIN)
Auswirkungen und Schnittstellen von BIM innerhalb der Normungswelt auf in GAEB-Gremien

 

16:30 Uhr Stefan Haas (Leiter der AG 5, BBSR Berlin)
Nachhaltiges Bauen – Umsetzung von Anforderungen im Bundesbau und die Plattform WECOBIS

 

ab 17:30 Uhr Gemütlicher Ausklang der Veranstaltung im Dachgarten in der 10. Etage

Unsere aktuellen Veranstaltungen

11.06.2024 | 15:00 Uhr | online
Webinar spezial: Wie das Upgrade von DBD-KostenElemente Ihre Kostenplanung optimiert

Wie können Sie Ihre Kostenplanung noch effizienter gestalten als mit dem bewährten Produkt DBD-KostenElemente? Dr. Marco Götz zeigt Ihnen in diesem Webinar, wie Sie mit dem Nachfolger DBD-BIM Elements auch in Zukunft bestens für die modellbasierte Kostenplanung gerüstet sind.

Anmelden
Digital erstelltes Gebäude
18.06.2024 | 13:30 - 14:30 Uhr | Web-Seminar
STLB-Bau als Schlüssel zu VOB-gerechten Ausschreibungen im BIM-Prozess

In diesem Web-Seminar sehen Sie, welches enorme Potential in der Vernetzung von Leistungen mit einem Bauwerksmodell steckt und wie Sie mit STLB-Bau im BIM-Prozess arbeiten.

Anmelden
Baukosten nach DIN 276 sind mit den Mustervorlagen von DBD-BIM für Hochbau, TGA, Tief- und Straßenbau fundiert geplant.
18.06.2024 | 14:30 - 15:15 Uhr | Web-Seminar
Sicher Kosten planen mit DBD-BIM in ARCHICAD

Mit DBD-BIM in ARCHICAD steht Ihnen eine innovative Möglichkeit der Kostenplanung direkt in ARCHICAD zur Verfügung. In diesem Web-Seminar zeigen wir Ihnen, wie einfach die Baukostenplanung und die Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit DBD-BIM ist.

Anmelden
Regionale Orientierungspreise werden für STLB-Bau kompatible Leistungen berechnet
18.06.2024 | 15:15 - 16:00 Uhr | Web-Seminar
Effiziente Kostenplanung nach DIN 276 mit DBD-BIM in Revit

Mit DBD-BIM in Revit führen sie Ihre Kostenplanung noch effizienter durch. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das umfangreiche Baupreiswissen für Hochbau, TGA und Tiefbau für die Baukostenplanung und die Erstellung von Leistungsverzeichnissen nutzen können.

Anmelden
Die Bemusterung von Bauteilen mit DBD-BIM in Revit erfolgt effizient an den Typen und Schichten der Bauteile
18.06.2024 | 16:00 - 16:45 Uhr | Web-Seminar
IFC-basierte Kostenplanung und Ausschreibung mit DBD-Connect

Die Qualifizierung von IFC-Modellen, die modellbasierte Mengenermittlung bzw. Kostenplanung und das Aufstellen von Grundlagen Ihrer AIA ist mit DBD-Connect umfassend möglich. In diesem Web-Seminar erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach IFC-basiert Kosten planen und ausschreiben können.

Anmelden
DBD-Connect mit DBD-BIM bietet die Möglichkeit Baukosten direkt aus dem IFC-Modell zu berechnen.
19.06.2024 | 14:00 - 15:00 Uhr | Web-Seminar
BIM-Kalkulation leicht gemacht mit DBD-KostenAnsätze: Tipps für Bauunternehmer

Wenn Sie als Bauunternehmer fundiert und sicher im BIM-Prozess kalkulieren wollen, ist DBD-KostenAnsätze genau das Richtige. Im Web-Seminar erfahren Sie, wie Sie nahtlos vom BIM-Modell zur detaillierten Kalkulation auf Basis aktueller EKT-Daten gelangen.

Anmelden
DBD-KostenAnsätze Dachrinne
19.06.2024 | 15:00 - 16:00 Uhr | Web-Seminar
In 3 Schritten vom Bauplan zu Mengen & Angebot mit DBD-Kostenkalkül

Mengenermittlung sind die Basis für die Kalkulation Ihrer Angebote oder für die Berechnung von Baukosten. Mit DBD-KostenKalkül nutzen Sie dafür Baupläne als Grundlage. In diesem Web-Seminar sehen Sie, wie in drei einfachen Schritten aus dem Bauplan Mengen und Kosten generieren. 

Anmelden
In DBD-KostenKalkül nutzen Sie DBD-BIM zur Planung von Baukosten auf Basis von Bauplänen.