DBD Dynamische BauDaten

BIM-Prozesse für Kostenplanung und LV

Fragen Sie direkt an!

Zuverlässige BIM-Prozesse für Kostenplanung und Ausschreibung

Das einfache Erstellen von Kostenberechnung und Leistungsverzeichnis ist ein zentrales Ziel von BIM-Prozessen. Die Schwierigkeit der dafür notwendigen BIM-Daten liegt auf der Hand: Die große Anzahl an Planungsmöglichkeiten muss in den alphanumerischen Daten abgebildet werden. Dabei ist die Kombinatorik von Parametern die entscheidende Herausforderung und mit statischen Daten nicht lösbar. Dynamische BauDaten bieten Ihnen deshalb flexible Möglichkeiten für zuverlässige BIM-Prozesse im Kontext von Baukosten und LV. Ohne aufwändigen Aufbau von eigenem BIM-Content können Sie direkt starten und von Ihren BIM-Modellen profitieren.

Auf einen Blick: Vorteile Zuverlässiger BIM-Prozesse für Kostenplanung und Ausschreibung



Flexible Möglichkeiten

Unsere BIM-Szenarien sind so flexibel wie Ihre Planungsprozesse. Sie verwenden Daten und Software für effiziente modellbasierte Kostenermittlung oder umfassende BIM-Prozesse.

Sofort startbereit

Mit unseren BIM-Daten können Sie ohne Vorarbeit direkt starten. Sie profitieren von Aktualität, großer Vielfalt und einfacher Nutzung.

CAD und AVA problemlos verbinden

Die dynamische Klassifizierung von Bauteilen in der CAD ermöglicht eine nahtlose Weiterverarbeitung in Ihrer AVA. Der DBD-BIMKey ist dafür der Schlüssel.

Immenser Datenumfang für alle Fachbereiche

Unsere BIM-Daten nutzen Sie für alle Fachbereiche des Planen und Bauens: Wir unterstützen Sie bei Projekten im Hochbau, im Bereich TGA sowie im Tief- und Straßenbau.

Sie möchten Ihre BIM-Prozesse für Kostenplanung und Ausschreibung verbessern?


Jetzt anfragen

BIM-Daten und BIM-Software – flexibel, aktuell und zuverlässig

Bauteile müssen mit Parametern eindeutig klassifiziert werden, damit Kostenplanungen und Leistungsverzeichnisse direkt aus dem BIM-Modell abgeleitet werden können. Dabei ist der Aufbau individuellen BIM-Contents schwierig und die kontinuierliche Pflege der Daten nahezu unmöglich. Mit umfangreichem BIM-Content unterstützt Sie deshalb DBD-BIM zuverlässig bei Ihren BIM-Prozessen. Direkt in der CAD, auf Basis von IFC oder auch nur mit Bauplänen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Großbaustelle: Richtig planen!

Vorteile modellbasierter Kostenplanung nutzen

Mit modellbasiertem Arbeiten erstellen Sie Ihre Kostenplanung schneller und besser. Die grundlegende Idee ist es, jedem Bauteil im Modell ein Kostenelement zuzuordnen und die Menge direkt aus dem Modell zu ermitteln. Dafür stehen Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Auf Basis von IFC (z.B. in Ihrer BIM-AVA-Software)
  2. Direkt in der CAD (z.B. in ARCHICAD oder Revit)
  3. Mischung aus beiden Ansätzen

Unabhängig von der Frage welche Software Sie verwenden, steht Ihnen mit DBD-BIM ein immenser Datenumfang für die BIM-basierte Kostenplanung nach DIN 276 zur Verfügung. Diese Kostenelemente können von Ihnen individuell konfiguriert werden. Damit passen sich die Elemente Ihrem BIM-Modell an. Damit können Sie kostenrelevante Komponenten entweder modellieren oder nur alphanumerisch im Kostenelement berücksichtigen. Die Baukosten von DBD-BIM sind also nicht nur regional und aktuell, sondern auch immer passend zum Modell.

CAD und AVA dynamisch verbinden

Die wesentliche Frage ist: Welche Informationen können in der CAD bereits mit Bauteilen verknüpft werden, sodass diesen Elementen in der AVA automatisch Kosten zugeordnet werden können? Die Entwicklung eigener Attribute in Bauteilvorlagen und der zugehörigen Kostenelemente in der AVA ist enorm herausfordernd. Dabei ist neben der Pflege der Daten die große Anzahl an Planungsvarianten die größte Schwierigkeit.

Mit DBD-BIM setzen Sie stattdessen auf BIM-Content, der immer aktuell ist. Besonders innovativ ist dabei, dass Sie mit DBD-BIM bereits in der CAD arbeiten können. Der anschließende Datenaustausch mit Ihrer AVA erfolgt dabei nicht mit statischen Attributen, sondern mit dem dynamischen DBD-BIMKey. Planer können so Ihre tiefe Modellkenntnis in der CAD nutzen und bereits mit DBD-BIM bemustern. Kostenexperten profitieren anschließend in der AVA von vorbemusterten Modellen und können damit besser arbeiten. Mit diesem Ansatz können Sie Menschen und Softwaresysteme verbinden und die Kommunikation deutlich vereinfachen.

dbd-06-inhalt
Arbeiten mit unseren Baudaten und unserer Bausoftware

Automatisch zu VOB-gerechter Ausschreibungen aus dem BIM-Modell

Für die VOB-gerechte Ausschreibung aus dem BIM-Modell sind die DIN SPEC 91400 »BIM Klassifikation nach STLB-Bau« und die »DIN BIM Cloud« entscheidende standardisierte Grundlagen. Mit der dynamischen Vernetzung von Software und Daten ermöglicht DBD-BIM eine effiziente Bemusterung, entweder direkt in Ihrer CAD oder auf Basis von IFC. Damit können Sie nicht nur modellbasiert Baukosten planen, sondern profitieren auch von der Kompatibilität mit STLB-Bau. Denn mit DBD-BIM konfigurieren Sie Bauteile auf Basis STLB-Bau kompatibler Leistungen. Diese Leistungen können in Ihrer AVA nahtlos zu einem vollständigen LV weiterverarbeitet werden. Dieser Ansatz reduziert den Aufwand für die Erstellung von Leistungsverzeichnissen enorm, denn leistungsrelevante Daten müssen von Ihnen nur einmal eingegeben werden.

Baukosten mit IFC-Modellen oder Bauplänen planen

Die Mengenermittlung ist für eine Kostenplanung entscheidend. Im Zusammenhang mit modellbasiertem Arbeiten können Sie diese Mengen direkt aus dem 3D-Modell ableiten. Mit DBD-KostenKalkül steht Ihnen eine Software zur einfachen Modellierung auf Basis von Bauwerksplänen zur Verfügung. Mit intuitiv zu bedienenden Werkzeugen entwickeln Sie dabei ein Bauwerksmodell. Die intelligente Vernetzung mit DBD-BIM ermöglicht eine schnelle und nachvollziehbare Kostenplanung nach DIN 276.

Wenn Ihnen alternativ 3D-Modelle als IFC-Datei zur Verfügung stehen, können Sie DBD-Connect einsetzen. Mit DBD-Connect nutzen Sie alle Informationen der IFC-Datei und können Kostenelemente effizient mit den 3D-Bauteilen verbinden. In beiden Produkten stehen Ihnen standardisierte Schnittstellen (IFC, BIM-LV-Container, GAEB-Datei) zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.

dbd-49-inhalt
Berechnung Baukosten

BIM-Daten für kostenorientierte BIM-Anwendungsfälle

Im Kontext von Building Information Modelling definiert der Bund verschiedene BIM-Anwendungsfälle. Drei dieser Anwendungsfälle der Veröffentlichungen »Steckbriefe der wichtigsten BIM-Anwendungsfälle« (2019; Hrsg: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) können Sie mit DBD-Produkten einfach umsetzen:

  • BIM-Anwendungsfall 10: Kostenschätzung und Kostenberechnung
  • BIM-Anwendungsfall 11: Leistungsverzeichnis, Ausschreibung, Vergabe
  • BIM-Anwendungsfall 12: Terminplanung der Ausführung

Des Weiteren wird im »Masterplan BIM für Bundesbauten« (Stand 09-2021) der BIM Anwendungsfall AWF 030 »Erstellung Haushaltsbegründender Unterlagen« definiert. In diesem steht die modellbasierte Mengen- und Kostenermittlung im Fokus. Auch für diese Aufgabe können Sie BIM-Daten von DBD-BIM gezielt einsetzen.

Die Produkte für Ihre BIM-Projekte im Überblick


Logo DBD-BIM

DBD-BIM

BIM-Daten für Bauteile. Nutzen Sie aktuelle Baukosten, Bauleistungen und standardisierte Bauteilattribute direkt in Ihrer CAD, AVA oder BIM-Software.

Logo STLB-Bau

STLB-Bau

VOB-gerechte Ausschreibungstexte für 77 Gewerke. STLB-Bau nutzen Sie direkt in Ihrer AVA und sind immer auf dem aktuellen Stand der Technik.

Logo DBD-BauPreise

DBD-BauPreise

Mit den regionalen Orientierungspreisen haben Sie die ideale Grundlage für bepreiste Leistungsverzeichnisse. Transparent kalkuliert und immer passend zum STLB-Bau-Text.

Logo Baunormenlexikon

Baunormenlexikon für STLB-Bau

Mit Baunormenlexikon für STLB-Bau ist das Wissen aus tausenden DIN-Normen sofort verfügbar. Das erleichtert Ihre Arbeit und Sie bleiben immer auf dem aktuellen Stand.

Logo DBD-BIM-Elements

DBD-BIM Elements

Kostenelemente für Kostenschätzung und Kostenberechnung. Konfigurieren Sie individuelle Elemente mit aktuellen Baukosten und STLB-Bau konformen Teilleistungen.

Logo DIN-BIM-Cloud

DBD-BIM Konfigurator nach DIN BIM Cloud

Die individuellen Bauteile mit den standardisierten Attributen nach DIN BIM Cloud ermöglichen transparente BIM-Prozesse. Mit DBD-BIM nutzen Sie das direkt in Ihrer CAD.

Logo DBD-KostenAnsaetze

DBD-KostenAnsätze

Umfangreiche und aktuelle Kalkulationsdaten. Damit kalkulieren Sie Ihre Angebote auf Basis von Einzelkosten der Teilleistungen fundiert und gewinnbringend.

Logo STLB-BauZ

STLB-BauZ

Das Standardleistungsbuch für Zeitvertragsarbeiten. Sie nutzen VOB-gerechte Ausschreibungstexte und Einheitspreise für Bauunterhaltungsarbeiten.

Logo DBD-VergabepreisSpeicher

DBD-VergabepreisSpeicher

Nutzen Sie Ihr Preiswissen aus vergangenen Projekten. Nutzen Sie die Vergabepreise von STLB-Bau-LVs für mehr Kostensicherheit.

Logo DBD-Connect

DBD-Connect

IFC-Modelle sind eine sehr gute Grundlage für Ihre Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die Qualitätstypen helfen bei der Automatisierung Ihrer Prozesse.

Logo DBD-KostenKalkuel

DBD-KostenKalkül

Nutzen Sie Baupläne als Grundlage für Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die einfache Anwendung und die automatische Mengenermittlung sind einmalig.

Logo DBD-BIM-Plugin-Revit

DBD-BIM Plug-in für Revit

DBD-BIM in Revit ermöglicht einmalige BIM-Prozesse. Starten Sie Ihre Kostenplanung in Revit und profitieren von attribuierten IFC-Modellen und nahtloser Weiterverarbeitung in Ihrer AVA.

Logo DBD-BIM-Plugin-Archicad

DBD-BIM Plug-in für ARCHICAD

Sie können Ihre Baukosten direkt in ARCHICAD planen. Die Kostenelemente von DBD-BIM verknüpfen Sie schnell und einfach mit Ihrem Modell und nutzen es direkt in Ihrer AVA weiter.

Logo DBD-BaukostenApp

DBD-BaukostenApp

Das ideale Werkzeug, um DBD-BIM und STLB-Bau einfach auszuprobieren. Profitieren Sie von einfacher Kostenplanung und Basisfunktionen für Leistungsverzeichnisse.

Logo DBD-Kalkulationsvorlage

DBD-Kalkulationsvorlage

Das ideale Werkzeug, um DBD-KostenAnsätze einfach auszuprobieren. Nutzen Sie Zuschlags- oder Endsummenkalkulation und die transparente Übersicht aller Kostenarten.

Logo STLB-Bau-Check

STLB-Bau Check

STLB-Bau bietet mit dem kostenfreien STLB-Bau Check ein Prüfprogramm an, mit dem ein LV auf Übereinstimmung mit den aktuellen STLB-Bau-Texten geprüft werden kann.

Logo DBD-KostenElemente

DBD-KostenElemente

Das Produkt DBD-KostenElemente wird durch den Nachfolger DBD-BIM Elements abgelöst. Konfigurieren Sie individuelle Bauteile zur Kostenplanung – mit oder ohne Modell.