DBD Dynamische BauDaten

DBD-KostenKalkül

Effiziente Mengen- und Kostenermittlung mit Bauplänen

Die modellbasierte Leistungs- und Kostenermittlung bietet Ihnen viele Vorteile. Doch was tun, wenn es gar kein 3D-CAD-Modell gibt? In DBD-KostenKalkül können Sie mit wenigen grafischen Eingaben schnell, einfach und ohne CAD-Kenntnisse ein 3D-Modell zur Kostenermittlung auf Grundlage von 2D-Plänen erstellen. Die Bauteile sind automatisch mit kostenrelevanten Eigenschaften verknüpft, sodass beim Erstellen des Modells gleichzeitig Bauleistungen und Baukosten berechnet werden. Ihr Vorteil: Die Mengenberechnung erfolgt automatisch für alle Bauteile, und Sie müssen nicht mehr im Plan messen. Das hilft, Fehler zu vermeiden. Zudem ist alles interaktiv auf Plausibilität prüfbar. Ein weiterer Vorteil des modellbasierten Arbeitens mit DBD-KostenKalkül ist, dass sich Planungsänderungen oder Variantenuntersuchungen direkt auf die ermittelten Kosten auswirken.


Als Architekt oder Planer können Sie mit DBD-KostenKalkül die Ausschreibung mit Baukosten und Leistungsverzeichnissen vorbereiten. Als Bauausführender können Sie DBD-KostenKalkül als Grundlage für Ihre Angebotskalkulation nutzen.

In unserem Web-Seminar sehen Sie, wie einfach die Anwendung ist. 


Jetzt anmelden



Einfache grafische Mengenermittlung

Mengen sind für die Kalkulation Ihrer Angebote ganz wesentlich. Mit DBD-KostenKalkül gelingt dieses für Baupläne nachvollziehbar und ohne intrasparente Tabellen.

Kosten und Mengen in einem Schritt

Die grafische Mengenermittlung ist die ideale Grundlage für Ihre Angebotskalkulation. Die gleichzeitige Verknüpfung mit Kosten ist einmalig und spart viel Zeit.

Mehr Spielraum für Angebote

Die Überprüfung von Angebotsmengen eröffnet Ihnen Spielraum für gewinnbringende Angebote.

Zahlreiche Einsatzgebiete

Mit DBD-KostenKalkül stehen Ihnen Bauteile für unterschiedlichste Aufgaben zur Verfügung: Rohbau, Ausbau, Tiefbau, Freianlagen und Haustechnik.

Mengen und Kosten für gewinnbringende Angebote


Wenn Sie vor der Aufgabe stehen, Angebote für einzelne Gewerke oder auch komplett schlüsselfertig abzugeben auf Basis von Bauplänen zu kalkulieren hilft Ihnen DBD-KostenKalkül enorm. Die Kombination von automatischer Mengenermittlung und Verknüpfung von Kalkulationsdaten ist einmalig und bildet das ideale Gerüst für eine fundierte Kalkulation. In drei einfachen Schritten liefert Ihnen das erstellte 3D-Modell direkt Mengen und Kosten:



  1. Bauplan importieren
  2. Bauteile nachzeichnen
  3. Kosten verknüpfen



Mit DBD-KostenKalkül können Sie schnell auf die Wünsche Ihrer Kunden reagieren, Kosten vorab schätzen und ganz nebenbei eine 3D Visualisierung präsentieren.

Handwerk: Mengen und Preise richtig ermitteln

Grafische Mengenermittlung spart Zeit

Wenn Ihre Mengenermittlung noch Textmarker und Klebezettel kennt, ist es Zeit für Verbesserungen. DBD-KostenKalkül ist dafür Ihr idealer Start zur digitalen Mengenermittlung. Mit einfach zu erlernenden Werkzeugen erstellen Sie ein 3D-Modell des Projekts auf der Basis eines 2D-Plans. Die konsequente Ausrichtung der Bausoftware auf die Mengenermittlung wird besonders durch dynamische Bauteile sowie bei komplexen Ausbauflächen deutlich. Deren Berechnung wird von DBD-KostenKalkül automatisch durchgeführt und wäre händisch enorm zeitaufwändig. DBD-KostenKalkül hilft Ihnen auch bei der Kontrolle von LV-Mengen. Denn mit diesem Tool haben Sie alles selbst in der Hand und sind nicht auf neue Daten von Planern angewiesen.

DBD-BIM ist die zuverlässige Datenbasis für Bauteile

Die Nutzung der verlässlichen Kostendaten von DBD-BIM erweitert die Möglichkeiten von DBD-KostenKalkül deutlich. Die nahtlose Integration ermöglicht es Ihnen Kostenelemente direkt mit dem Bauwerksmodell zu verknüpfen. Vorteilhaft ist es dabei, dass Sie jedes Bauteil »anklicken« und durch farbliche Markierung unterschiedliche Qualitäten einfach erkennen können. Gleichzeitig bereiten Sie auch Ihre fundierte Kalkulation mit DBD-KostenAnsätze vor. Denn die Baukosten von DBD-BIM sind kompatibel mit unseren Kalkulationsdaten und direkt in Ihrer Kalkulationssoftware weiter nutzbar.

DBD-Kostenkalkül: DBD-BIM ist die zuverlässige Datenbasis für Bauteile

Demo-Version von DBD-KostenKalkül herunterladen und direkt starten.


Demo-Version herunterladen

Die Konkurrenz schläft nicht - Angebotskalkulation

Video DBD-KostenKalkül: Die Konkurrenz schläft nicht


DBD-KostenKalkül mit unseren anderen Produkten ideal ergänzen

Logo DBD-BIM

DBD-BIM

BIM-Daten für Bauteile. Nutzen Sie aktuelle Baukosten, Bauleistungen und standardisierte Bauteilattribute direkt in Ihrer CAD, AVA oder BIM-Software.

Logo STLB-Bau

STLB-Bau

VOB-gerechte Ausschreibungstexte für 77 Gewerke. STLB-Bau nutzen Sie direkt in Ihrer AVA und sind immer auf dem aktuellen Stand der Technik.

Logo DBD-BauPreise

DBD-BauPreise

Mit den regionalen Orientierungspreisen haben Sie die ideale Grundlage für bepreiste Leistungsverzeichnisse. Transparent kalkuliert und immer passend zum STLB-Bau-Text.

Logo Baunormenlexikon

Baunormenlexikon für STLB-Bau

Mit Baunormenlexikon für STLB-Bau ist das Wissen aus tausenden DIN-Normen sofort verfügbar. Das erleichtert Ihre Arbeit und Sie bleiben immer auf dem aktuellen Stand.

Logo DBD-BIM-Elements

DBD-BIM Elements

Kostenelemente für Kostenschätzung und Kostenberechnung. Konfigurieren Sie individuelle Elemente mit aktuellen Baukosten und STLB-Bau konformen Teilleistungen.

Logo DIN-BIM-Cloud

DBD-BIM Konfigurator nach DIN BIM Cloud

Die individuellen Bauteile mit den standardisierten Attributen nach DIN BIM Cloud ermöglichen transparente BIM-Prozesse. Mit DBD-BIM nutzen Sie das direkt in Ihrer CAD.

Logo DBD-KostenAnsaetze

DBD-KostenAnsätze

Umfangreiche und aktuelle Kalkulationsdaten. Damit kalkulieren Sie Ihre Angebote auf Basis von Einzelkosten der Teilleistungen fundiert und gewinnbringend.

Logo STLB-BauZ

STLB-BauZ

Das Standardleistungsbuch für Zeitvertragsarbeiten. Sie nutzen VOB-gerechte Ausschreibungstexte und Einheitspreise für Bauunterhaltungsarbeiten.

Logo DBD-VergabepreisSpeicher

DBD-VergabepreisSpeicher

Nutzen Sie Ihr Preiswissen aus vergangenen Projekten. Nutzen Sie die Vergabepreise von STLB-Bau-LVs für mehr Kostensicherheit.

Logo DBD-Connect

DBD-Connect

IFC-Modelle sind eine sehr gute Grundlage für Ihre Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die Qualitätstypen helfen bei der Automatisierung Ihrer Prozesse.

Logo DBD-KostenKalkuel

DBD-KostenKalkül

Nutzen Sie Baupläne als Grundlage für Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die einfache Anwendung und die automatische Mengenermittlung sind einmalig.

Logo DBD-BIM-Plugin-Revit

DBD-BIM Plug-in für Revit

DBD-BIM in Revit ermöglicht einmalige BIM-Prozesse. Starten Sie Ihre Kostenplanung in Revit und profitieren von attribuierten IFC-Modellen und nahtloser Weiterverarbeitung in Ihrer AVA.

Logo DBD-BIM-Plugin-Archicad

DBD-BIM Plug-in für ARCHICAD

Sie können Ihre Baukosten direkt in ARCHICAD planen. Die Kostenelemente von DBD-BIM verknüpfen Sie schnell und einfach mit Ihrem Modell und nutzen es direkt in Ihrer AVA weiter.

Logo DBD-BaukostenApp

DBD-BaukostenApp

Das ideale Werkzeug, um DBD-BIM und STLB-Bau einfach auszuprobieren. Profitieren Sie von einfacher Kostenplanung und Basisfunktionen für Leistungsverzeichnisse.

Logo DBD-Kalkulationsvorlage

DBD-Kalkulationsvorlage

Das ideale Werkzeug, um DBD-KostenAnsätze einfach auszuprobieren. Nutzen Sie Zuschlags- oder Endsummenkalkulation und die transparente Übersicht aller Kostenarten.

Logo STLB-Bau-Check

STLB-Bau Check

STLB-Bau bietet mit dem kostenfreien STLB-Bau Check ein Prüfprogramm an, mit dem ein LV auf Übereinstimmung mit den aktuellen STLB-Bau-Texten geprüft werden kann.

Logo DBD-KostenElemente

DBD-KostenElemente

Das Produkt DBD-KostenElemente wird durch den Nachfolger DBD-BIM Elements abgelöst. Konfigurieren Sie individuelle Bauteile zur Kostenplanung – mit oder ohne Modell.



Sensationell einfach und viel schneller als von Hand

In drei einfachen Schritten zu transparenten Mengen und Baukosten: Bauplan importieren, 3D-Modell erstellen, Baukosten verknüpfen.

Modell für Mengen und Kosten

Für die Planung von Baukosten ist die Mengenermittlung wesentlich. Mit DBD-KostenKalkül gelingt diese für Baupläne nachvollziehbar und ohne intransparente Tabellen.

Kostenplanung nach DIN 276

Die optionale Nutzung der Bauteildaten von DBD-BIM ermöglicht eine Kostenplanung mit aktuellen Baukosten. Gleichzeitig sind Bauleistungen kompatibel zu STLB-Bau vernetzt.

Zahlreiche Einsatzgebiete

Mit DBD-KostenKalkül stehen Ihnen Bauteile für unterschiedlichste Aufgaben zur Verfügung: Rohbau, Ausbau, Tiefbau, Freianlagen und Haustechnik.

Kostenplanung nach DIN 276 auf Basis von Bauplänen


Ohne Lineal und Stift zu Mengen und Baukosten: Das geht mit DBD-KostenKalkül für 2D-Planungen ganz leicht. Sie erstellen mit einfach zu erlernenden Werkzeugen ein 3D-Modell auf Grundlage eines 2D-Plans. Für die enthaltenen Bauteile werden automatisch Mengen berechnet. Und mit den hinterlegten Kostenelementen sind Mengen und Baukosten dynamisch verknüpft. Diese Mengen und Baukosten können Sie in Excel, GAEB und anderen Formaten beliebig weiter nutzen, beispielsweise für Ausschreibungen mit STLB-Bau in Ihrem AVA-Programm. Mit dem direkten Zugriff auf unzählige Kostenelemente von DBD-BIM nutzen Sie dafür automatisch aktuelle Baukosten. DBD-KostenKalkül ermöglicht Ihnen mit den Bauteildaten von DBD-BIM eine schnelle und nachvollziehbare Kostenplanung. Eine große Auswahl an Auswertungen und Standardschnittstellen ist zur weiteren Verarbeitung verfügbar, z. B. Raumbuch, DIN 276, Excel, GAEB, BIM-LV-Container und IFC.

Berechnung Baukosten

Gleichzeitig Mengen & Kosten planen und Zeit sparen

Die Grundlage für DBD-KostenKalkül ist lediglich ein Bauplan, beispielsweise als PDF-Datei. Durch einfaches Nachzeichnen der Bauteile erstellen Sie ein 3D-Modell. Die konsequente Ausrichtung der Bausoftware auf Erfordernisse der Kostenermittlung wird besonders in den dynamischen Bauteilen deutlich: Das Nachzeichnen von Wänden generiert automatisch Wandbekleidungen, Sockelleisten, Bodenbeläge, Deckenbekleidungen und Elektroausstattung. Für jedes einzelne Bauteil werden Mengen automatisch berechnet und sind transparent nachvollziehbar. Das Einmalige an DBD-KostenKalkül ist, dass Sie ein 3D-Modell gleichzeitig mit Kostenelementen verknüpfen können. Aus Ihren eigenen Katalogen oder mit den aktuellen Baukosten von DBD-BIM können Sie damit Baukosten nach DIN 276 transparent berechnen.

Demo-Version von DBD-KostenKalkül herunterladen und direkt starten.


Demo-Version herunterladen

Drama in drei Minuten - Kostenberechnung bis morgen

Video DBD-KostenKalkül: Drama in 3 Minuten


DBD-KostenKalkül mit unseren anderen Produkten ideal ergänzen

Logo DBD-BIM

DBD-BIM

BIM-Daten für Bauteile. Nutzen Sie aktuelle Baukosten, Bauleistungen und standardisierte Bauteilattribute direkt in Ihrer CAD, AVA oder BIM-Software.

Logo STLB-Bau

STLB-Bau

VOB-gerechte Ausschreibungstexte für 77 Gewerke. STLB-Bau nutzen Sie direkt in Ihrer AVA und sind immer auf dem aktuellen Stand der Technik.

Logo DBD-BauPreise

DBD-BauPreise

Mit den regionalen Orientierungspreisen haben Sie die ideale Grundlage für bepreiste Leistungsverzeichnisse. Transparent kalkuliert und immer passend zum STLB-Bau-Text.

Logo Baunormenlexikon

Baunormenlexikon für STLB-Bau

Mit Baunormenlexikon für STLB-Bau ist das Wissen aus tausenden DIN-Normen sofort verfügbar. Das erleichtert Ihre Arbeit und Sie bleiben immer auf dem aktuellen Stand.

Logo DBD-BIM-Elements

DBD-BIM Elements

Kostenelemente für Kostenschätzung und Kostenberechnung. Konfigurieren Sie individuelle Elemente mit aktuellen Baukosten und STLB-Bau konformen Teilleistungen.

Logo DIN-BIM-Cloud

DBD-BIM Konfigurator nach DIN BIM Cloud

Die individuellen Bauteile mit den standardisierten Attributen nach DIN BIM Cloud ermöglichen transparente BIM-Prozesse. Mit DBD-BIM nutzen Sie das direkt in Ihrer CAD.

Logo DBD-KostenAnsaetze

DBD-KostenAnsätze

Umfangreiche und aktuelle Kalkulationsdaten. Damit kalkulieren Sie Ihre Angebote auf Basis von Einzelkosten der Teilleistungen fundiert und gewinnbringend.

Logo STLB-BauZ

STLB-BauZ

Das Standardleistungsbuch für Zeitvertragsarbeiten. Sie nutzen VOB-gerechte Ausschreibungstexte und Einheitspreise für Bauunterhaltungsarbeiten.

Logo DBD-VergabepreisSpeicher

DBD-VergabepreisSpeicher

Nutzen Sie Ihr Preiswissen aus vergangenen Projekten. Nutzen Sie die Vergabepreise von STLB-Bau-LVs für mehr Kostensicherheit.

Logo DBD-Connect

DBD-Connect

IFC-Modelle sind eine sehr gute Grundlage für Ihre Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die Qualitätstypen helfen bei der Automatisierung Ihrer Prozesse.

Logo DBD-KostenKalkuel

DBD-KostenKalkül

Nutzen Sie Baupläne als Grundlage für Kostenplanung oder Angebotskalkulation. Die einfache Anwendung und die automatische Mengenermittlung sind einmalig.

Logo DBD-BIM-Plugin-Revit

DBD-BIM Plug-in für Revit

DBD-BIM in Revit ermöglicht einmalige BIM-Prozesse. Starten Sie Ihre Kostenplanung in Revit und profitieren von attribuierten IFC-Modellen und nahtloser Weiterverarbeitung in Ihrer AVA.

Logo DBD-BIM-Plugin-Archicad

DBD-BIM Plug-in für ARCHICAD

Sie können Ihre Baukosten direkt in ARCHICAD planen. Die Kostenelemente von DBD-BIM verknüpfen Sie schnell und einfach mit Ihrem Modell und nutzen es direkt in Ihrer AVA weiter.

Logo DBD-BaukostenApp

DBD-BaukostenApp

Das ideale Werkzeug, um DBD-BIM und STLB-Bau einfach auszuprobieren. Profitieren Sie von einfacher Kostenplanung und Basisfunktionen für Leistungsverzeichnisse.

Logo DBD-Kalkulationsvorlage

DBD-Kalkulationsvorlage

Das ideale Werkzeug, um DBD-KostenAnsätze einfach auszuprobieren. Nutzen Sie Zuschlags- oder Endsummenkalkulation und die transparente Übersicht aller Kostenarten.

Logo STLB-Bau-Check

STLB-Bau Check

STLB-Bau bietet mit dem kostenfreien STLB-Bau Check ein Prüfprogramm an, mit dem ein LV auf Übereinstimmung mit den aktuellen STLB-Bau-Texten geprüft werden kann.

Logo DBD-KostenElemente

DBD-KostenElemente

Das Produkt DBD-KostenElemente wird durch den Nachfolger DBD-BIM Elements abgelöst. Konfigurieren Sie individuelle Bauteile zur Kostenplanung – mit oder ohne Modell.

Funktionen von DBD-KostenKalkül in der Übersicht


Bauteile für Hochbau, Tiefbau und TGA

Leistungsfähiges Dachwerkzeug

Projektteile für Neubau, Abbruch und Bestand

Kataloge für Kostenelemente und Teilleistungen

Eigene Kostenelemente

Eigene Preise pflegen

Dynamische Bauteile für Fenster, Türen, Wände, Räume, Verkehrsflächen, Spielplätze

3D Visualisierung

Funktionen für effizientes Bemustern

Ansichtsfilter für Innen|Außen, Neubau|Bestand

Schnittstellen zu DBD-BIM (online und offline)

Schnittstelle zu STLB-Bau (online und offline)

Schnittstelle zu DBD-KostenAnsätze

GAEB Import

IFC Import

Excel mit allen Teilmengen

Export GAEB

Export BIM-LV-Container

Export von IFC mit DBD-BIM Handover

Mengenberichte

Downloads von DBD-KostenKalkül BE

Laden Sie die aktuelle Version von DBD-KostenKalkül BE herunter. Eine Übersicht aller Neuerungen der aktuellen Version finden Sie hier».


Tutorials

Alle Anzeigen

Mit den Tutorials für DBD-KostenKalkül ist ein schneller Einstieg garantiert.
DBD-KostenKalkül Tutorial Neues Projekt beginnen

Neues Projekt beginnen

In diesem Video sehen Sie, wie in DBD-KostenKalkül ein neues Projekt angelegt wird. Sie finden detaillierte Erläuterungen zum Importieren von Bauplänen und zum Zeichnen von Räumen. Des Weiteren wird die Benutzeroberfläche von DBD-KostenKalkül erläutert.

DBD-KostenKalkül Tutorial Bauteile mit-DBD-BIM bemustern

Bauteile mit DBD-BIM bemustern

In diesem Video sehen Sie, wie in DBD-KostenKalkül Baukosten mit DBD-BIM ermitteln. Dafür werden Kostenelemente für die Bauteile Wände, Bodenbeläge und Sockelleisten detailliert erläutert.

DBD-KostenKalkül Tutorial Stützen und Fundamente

Stützen und Fundamente

In diesem Video sehen Sie, wie Stützen, Einzelfundamte und Fundamentplatten in DBD-KostenKalkül skizziert werden. Die platzierten Bauteile werden für eine Kostenplanung nach DIN 276 auf Basis von Bauplänen genutzt. Als Grundlage für die Ermittlung der Baukosten wird DBD-BIM genutzt.

DBD-KostenKalkül Tutorial Fenster und Türen

Fenster und Türen

In diesem Video sehen Sie, wie in DBD-KostenKalkül Fenster und Türen für eine effiziente Kostenplanung platzieren. Die Qualitäten der Fenster passen Sie mit DBD-BIM entsprechend den Erfordernissen des Bauwerks an. Baukosten werden genau dafür berechnet.

DBD-KostenKalkül Tutorial Steildach skizzieren Ausbauflächen verschneiden

Steildach skizzieren und Ausbauflächen verschneiden

In diesem Video wir erläutert, wie Sie in DBD-KostenKalkül ein Steildach anlegen. Durch das Nachzeichnen der Dachfläche und dem Definieren von Neigung, Traufen, Firste oder Ortgänge entsteht ein 3D-Modell des Dachs. Die automatische Verschneidung mit aufgehenden Wänden führt zu einer fundierten Mengenermittlung.

DBD-KostenKalkül Tutorial Außenlage: Schwerpunkt Tief- und GaLa-Bau

Außenanlage: Schwerpunkte Tief- und GaLa-Bau

In diesem Tutorial sehen Sie, wie DBD-KostenKalkül im Tief- und Erdbau eingesetzt werden kann. Versorgungsleitungen, Schächte und Kanäle werden modelliert und mit DBD-BIM bemustert. Weiterhin wird die Anwendung im GaLa-Bau gezeigt und Zäune, Hecken und Parkplätze erstellt.

DBD-KostenKalkül Tutorial Haustechnik

Haustechnik

In diesem Tutorial sehen Sie, wie DBD-KostenKalkül für Kostenplanungen in der Haustechnik einsetzen können. Gezeigt wird, u.A. wie Sie Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallationen berücksichtigen können.

DBD-KostenKalkül Tutorial Bewerten und Prüfen

Bewerten und Prüfen

In diesem Tutorial „Bewerten und Prüfen“ sehen Sie die Möglichkeiten zur Validierung und Korrektur Ihrer Projekte. Prüffunktionen, Suchen und Filtermöglichkeiten und grafische Hilfen sind die gezeigten Schwerpunkte.

DBD-KostenKalkül Tutorial Berichte (Preise und Leistungsbereiche)

Berichte (Preise - Leistungsbereiche)

In DBD-KostenKalkül gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten das Modell für eine Weiterverarbeitung zu exportieren. Mengen, Leistungen und Kosten werden in Berichten angezeigt oder exportiert. Als Exportformate stehen Excel, IFC, GAEB oder BIM-LV-Container zur Verfügung.

DBD-KostenKalkül Tutorial Berichte (Kostendarstellung nach DIN 276)

Berichte (Kosten nach DIN 276)

Die Berechnung von Baukosten nach DIN 276 ist einer der Schwerpunkte von DBD-KostenKalkül. Deshalb wird in diesem Video expliziet auf den Bericht zur Kostenstruktur nach DIN 276 eingegangen.

DBD-KostenKalkül Tutorial Mehr Maßhaltigkeit

Mehr Maßhaltigkeit

Das skizzieren des Grundrisses mit Raumbegrenzungen, Fundamentlinien oder Dachlinien ist die Grundlage für das Modell in DBD-KostenKalkül. Damit diese Eingabe präziser wird, haben Sie neben den Funktionen wie Punktfang und Winkelfixierung, die Möglichkeit Längen exakt einzugeben.

DBD-KostenKalkül Tutorial Neues Hintergrundbild einfügen

Neues Hintergrundbild einfügen

In diesem Video wird das Ändern von Hintergrundbildern in DBD-KostenKalkül gezeigt. Das neue Hintergrundbild ist in diesem Beispiel notwendig, weil ein zusätzliches Geschoss modelliert wird und die Grundlage dafür eine Kopie des Erdgeschosses ist. Das Video zeigt, dass mit Hilfe von zwei Referenzpunkten das neue Hintergrundbild passgenau positioniert werden kann.