Baukosten aus Sicht der Bauplaner

Baukosten aus Sicht der Bauplaner

Fünf Werkzeuge für mehr Kostensicherheit

Als Architekt, Ingenieur oder sonstiger Bauplaner stehen Sie mehr denn je in der Verantwortung, Baukosten "vom ersten Strich an" sicher zu ermitteln. Sicher heißt vor allem, dass die abgerechneten Kosten des fertigen Projekts die geplanten nicht übersteigen. Eine sichere Kostenplanung ist oftmals auch Voraussetzung für die Finanzierung durch Banken oder Investoren. Vereinfachte Verfahren wie z.B. die Kostenschätzung über Rauminhalte oder Nutzflächen im Hochbau sind keine Basis für eine sichere Kostensteuerung und -Kontrolle.

Wir sagen: Jede Kostenermittlung muss auf möglichst exakter Vorschau der Bauleistungen basieren. Dazu werden Mengen, Qualitätsbeschreibungen und Orientierungspreise benötigt. All dies muss einfach und schnell anzuwenden sein.

Bei der Vergabe der Bauleistungen besteht durch die Art der Leistungsbeschreibung die letzte Chance, die Baukosten nochmals erheblich zu beeinflussen. Anschließend entscheidet der Markt durch Angebotspreise und ggfs. Verhandlung, wie viel die angefragten Leistungen kosten. Daher ist es im Sinne der Kostensicherheit unverzichtbar, die Auswahl der Leistungen auch nach Kostengesichtspunkten vorzunehmen.

Das letzte große Kostenrisiko im Projektablauf stellen Nachtragsforderungen dar. Diese können durch eine VOB-gerechte Leistungsbeschreibung oft vermieden werden. Dort wo sie z.B. wegen Planungsänderungen berechtigt und unvermeidbar sind, kommt es darauf an, eine angemessene Vergütung zu vereinbaren.

Diese Produkte helfen Ihnen bei der Erfüllung der genannten Aufgaben

DBD-KostenKalkül

DBD-KostenKalkül

​Das Werkzeug für die Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Kostenermittlungen auf der Basis von Gebäudemodellen.

Mehr Informationen »

DBD-KostenElemente

DBD-KostenElemente

​Erzeugt auf Basis einer Bauteilbeschreibung eine Liste von Bauleistungen, die bei der Erstellung des so beschriebenen Bauteils anfallen.

Mehr Informationen »

STLB-Bau

STLB-Bau

​​Dient vor allem der Erstellung von Bauleistungsbeschreibungen, die den Anforderungen der VOB genügen und damit vor allem vollständig, eindeutig und technisch aktuell sind.

Mehr Informationen »

DBD-BauPreise

DBD-BauPreise

​Nennt Orientierungspreise für Bauleistungen, die mit STLB-Bau beschrieben werden. Diese werden regional differenziert für alle über 400 Stadt- und Landkreise in Deutschland dargestellt.

Mehr Informationen »

Referenzen

Architekturbüros »
Referenzen aus dem Anwendungsbereich Architekten
Ingenieurbüros »
Referenzen aus dem Anwendungsbereich Ingenieure
Industrie, Handel ... »
Referenzen aus dem Anwendungsbereich Bauabteilungen in Industrie, Handel, Verkehr, Banken, Versicherungen etc.
Ver- und Entsorger »
Referenzen aus dem Anwendungsbereich Ver- und Entsorgungsunternehmen

Dokumente (Fachinformationen)

HOAI 2009 »
Die HOAI 2009 bringt Chancen, Risiken und neue Aufgaben für Auftraggeber und Architekten.
Anwendungsmöglichkeiten des STLB-Bau »
Auszug aus dem Abschlussbericht von Herrn Prof. Walter Reichel über eine von ihm durchgeführte Studie zu Evaluierung und Anwendungsmöglichkeiten des STLB-Bau
EFB-Preise VOR der Vergabe prüfen »
EFB-Preise VOR der Vergabe prüfen - Die beste Vorsorge gegen überhöhte Nachträge